Über uns

Über uns

Die kleine Hilfe e.V. Deggendorf wurde im Jahr 2008 gegründet. Die Idee entstand während eines medizinischen Hilfseinsatzes, den ich im Oktober 2007 in einem tibetischen Flüchtlingslager in Nepal (Chialsa) durchgeführt habe.

Ich war schockiert über die katastrophalen Lebensbedingungen der Menschen vor Ort. Durch diese prägenden Erfahrungen entstand in mir der Gedanke und Wunsch, nicht nur weiterhin medizinische Hilfe zu leisten, sondern auch die generelle Situation der Menschen dort langfristig zu verbessern. Mit den ersten Spendengeldern konnten wir ein Gebäude für 50 Kinder errichten.

Seit dem ist die kleine Hilfe stetig gewachsen. Heute fördert der Verein zwei Kinderzentren im Himalaya (Ladakh und Nepal), ein Wasserprojekt in Nepal und ich führe auch weiterhin medizinische Hilfseinsätze durch. Die Arbeit des Vereins wird mittlerweile zudem von mehreren Freiwilligen im Jahr unterstützt.

Damit die Hilfe auch dort ankommt, wo sie benötigt wird, arbeite ich schon seit vielen Jahren eng mit den buddhistischen Mönchen aus den jeweiligen Regionen zusammen. Diese freundschaftliche Zusammenarbeit ist für den Erfolg der Projekte unerlässlich.

In den acht Jahren seit Gründung ist also viel passiert. Mein Dank gilt allen Förderern und Freunden der kleinen Hilfe Deggendorf. Ohne eure Unterstützung wäre all dies nicht möglich.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

Ihr/ Euer Detlev Gück